Artikel

Wirtschaftsmathematik (Olivier) - Mathematik


Wirtschaftsmathematik ist das betriebswirtschaftliche Studium der Mathematik. Geschäftsleute arbeiten mit Steuern, Bruttoeinkommen, Produktpreisen und Währungsumtausch; ihnen werden Kredite, Kreditlinien, Hypotheken, Leasing, Sparbriefe und andere Finanzinstrumente angeboten. Dieses Lehrbuch behandelt all diese Themen und wie diese Finanzinstrumente ihre Einnahmen maximieren und ihre Kosten minimieren können. Es wird auch diskutiert, wie man intelligente monetäre Entscheidungen sowohl persönlich als auch für ihr Unternehmen durchführt.

Miniaturansicht: pixabay.com/photos/accountin...t-card-761599/


Olivier Pauluis

Meine Forschungsinteressen liegen sowohl in der Atmosphären- als auch in den Klimawissenschaften. Ziel ist es, ein besseres Verständnis des aktuellen Zustands der Atmosphäre zu erhalten und wie er sich in Zukunft verändern kann. Innerhalb dieses breiten Themenkomplexes lag mein Hauptaugenmerk auf den Wechselwirkungen zwischen atmosphärischer Zirkulation und dem Wasserkreislauf. Hier sind einige der wichtigsten Fragen, die ich versuche zu beantworten:

Wie ist die globale atmosphärische Zirkulation aufgebaut und wie variiert sie? Die Atmosphäre weist eine komplexe globale Zirkulation auf, mit Schlüsselmerkmalen wie der intertropischen Konvergenzzone, der subtropischen halbtrockenen Region und Sturmspuren in mittleren Breiten. Diese entstehen teilweise aufgrund des von der Sonne induzierten thermischen Antriebs und teilweise aufgrund der inneren Dynamik der Atmosphäre (und der Ozeane). Durch ein besseres Verständnis der Faktoren, die diese wichtigen Eigenschaften der Atmosphäre steuern, können wir möglicherweise die Auswirkungen des zukünftigen Klimawandels besser antizipieren.

Was hält die atmosphärische Zirkulation aufrecht? Die Atmosphäre muss ständig Arbeit leisten, um die Reibungsverluste an kinetischer Energie zu kompensieren. Es tut dies, indem es als Wärmekraftmaschine fungiert, die Energie von warm nach kalt transportiert. Das Verhalten dieser Wärmekraftmaschine wird jedoch stark durch den Wasserkreislauf beeinflusst, der die Fähigkeit der Atmosphäre, kinetische Energie zu erzeugen, stark reduziert.

Wie interagiert Konvektion mit atmosphärischen Strömungen in größerem Maßstab? Konvektion, auch bekannt als Wolken, ist ein sehr einzigartiger Aspekt der Erdatmosphäre. Sie treten in relativ kleinem Maßstab - wenige Kilometer - auf, haben jedoch überproportionale Auswirkungen auf die Atmosphäre durch die Freisetzung von latentem Kondenswasser. Als solche spielen sie bei vielen atmosphärischen Phänomenen wie Gewittern, Hurrikanen, Nordoststürmen oder dem indischen Monsun eine zentrale Rolle.


Mathematik und Betriebswirtschaftslehre, BS

Ein kombiniertes Hauptfach kombiniert zwei Hauptfächer so, dass ein Student alle Anforderungen innerhalb der Standard-Anrechnungspunkte von 128 erfüllen kann. Einzelheiten finden Sie unter Programmanforderungen.

Aktuelle Studierende können auch Details zu kombinierten Haupt- und Nebenfächern finden, indem sie zu ihrem Audit gehen, auf "Optionen erkunden" klicken und das entsprechende Programm finden. Die Schüler können eine Liste der erforderlichen Kurse einsehen und ihren Fortschritt bei der Erfüllung dieser Kurse verfolgen.

Im kombinierten Studiengang Mathematik und Betriebswirtschaftslehre BS legen betriebswirtschaftliche und mathematische Studiengänge die Grundlage für eine starke finanzwirtschaftliche Grundausbildung.

Absolvieren Sie alle unten aufgeführten Kurse, sofern nicht anders angegeben. Absolvieren Sie auch alle zusätzlich erforderlichen Labor-, Rezitations-, klinischen oder Werkzeugkurse, sofern angegeben, und absolvieren Sie alle zusätzlichen Kurse, die über die spezifischen College- und Hauptanforderungen hinaus erforderlich sind, um die Anforderungen an die Abschlusspunkte zu erfüllen.


Gliederung

Der Kurs umfasst die folgenden zwölf Themen.

  • Einheit 1: Mathematische Operationen
  • Einheit 2: Grundlegende Algebra
  • Einheit 3: Verhältnisse, Proportionen und Prozentsätze
  • Einheit 4: Marketingmathematik
  • Einheit 5: Anwendungen linearer Gleichungen
  • Einheit 6: Datenanalyse und Statistik
  • Einheit 7: Prinzipien des einfachen Interesses
  • Einheit 8: Prinzipien des Zinseszinses
  • Einheit 9: Renten
  • Einheit 10: Kredite und Hypotheken
  • Einheit 11: Obligationen und sinkende Fonds
  • Einheit 12: Investitionsentscheidungen

Waterloo

Die Kombination der international akkreditierten Lazaridis School of Business and Economics von Laurier und der weltberühmten Fakultät für Mathematik der University of Waterloo ermöglicht es Ihnen, die Stärken zweier erstklassiger Institutionen in einem Programm zu nutzen. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, etwas über Wirtschaft und die Anwendungsmöglichkeiten von Mathematik zu lernen und gleichzeitig in fünf Jahren zwei Abschlüsse von zwei Universitäten zu erwerben: einen Bachelor of Business Administration (BBA) von Laurier & 160Bachelor of Math (BMath) von Waterloo.

Erfahrungsführer

Programmhighlights

  • Obligatorisches  co-op Programm.
  • Laurier hat eine der führenden Business Schools Kanadas, und obwohl sie eine der größte Schulen im Land ist es auch eines der selektivsten. Und wir haben ein unschlagbares Gemeinschaftsgefühl – du wirst dich nicht in der Menge verlieren.
  • Die Fakultät für Mathematik der University of Waterloo ist die das größte Zentrum der Welt für das Studium der Mathematik und Informatik.
  • Wir haben das größter kaufmännischer AbschlussCo-op-Programm in Kanada, das es Ihnen ermöglicht, durch praktische Erfahrung zu lernen (und auch etwas Geld zu verdienen).
  • In  Ihrem ersten Jahr arbeiten Sie in einem Team an der Entwicklung und Präsentation eines neuen Unternehmens für unsere Wettbewerb für neue Unternehmen, und im dritten Jahr stellen Sie Ihr betriebswirtschaftliches Wissen während eines 10-tägigen integrierten  Fallstudienwettbewerb, wo Sie ein echtes Problem analysieren, mit dem ein echtes Unternehmen konfrontiert ist.

Erstsemesterkurse

  • Das Geschäftsumfeld verstehen
  • Funktionsbereiche der Organisation
  • Einführung in die Finanzbuchhaltung
  • Einführung in die Mikroökonomie
  • Einführung in die Makroökonomie
  • Algebra
  • Lineare Algebra 1
  • Kalkül 1 und 2
  • Entwerfen von funktionalen Programmen
  • Elementarer Algorithmusentwurf und Datenabstraktion
  • Mechanik und Wellen 1

Zulassungsvoraussetzungen

Wir ermutigen Bewerber aller akademischen Hintergründe, sich zu bewerben.

Lehrplan der Ontario High School

  • Mindesteintrittsbereich: niedrige 90er Jahre .
  • Wettbewerbsfähige Zulassungsspanne, basierend auf den im letzten Jahr zugelassenen Studenten:   Mitte   90er Jahre.
  • Englisch zu 80%.
  • Erweiterte Funktionen und Infinitesimalrechnung und Vektoren bei 85%.
  • Alle Voraussetzungskurse berechnet im Zulassungsdurchschnitt.
  • In den erforderlichen 4U-Mathematikkursen ist ein kombinierter Mindestdurchschnitt von 90% erforderlich.

Andere Lehrpläne

Besuchen Sie unseren Abschnitt  Zulassungsvoraussetzungen , um spezifische Anforderungen für internationale Lehrpläne, andere kanadische Lehrpläne, Transferstudenten und mehr zu finden.

Gestalten Sie Ihren Abschluss

Folgende Schwerpunkte stehen Ihnen im Studiengang Wirtschaftswissenschaften und Mathematik zur Verfügung:

  • Buchhaltung
  • Geschäft und Nachhaltigkeit
  • Unternehmerschaft
  • Finanzen
  • Personalmanagement
  • Versicherung und Risikomanagement
  • Internationale Geschäfte
  • Marketing
  • Marketing-Kommunikation
  • Leitung der Lieferkette
  • Wirtschaftswissenschaften Nebenfach
  • Versicherungsmathematik (UW)
  • Angewandte Mathematik (UW)
  • Kombinatorik und Optimierung (UW)
  • Finanzmathematik (UW)
  • Operations Research (UW)
  • Reine Mathematik (UW)
  • Statistik (UW)
  • Informatik Nebenfach (UW)

WILFRID-LAURIER-UNIVERSITÄT

© 2021 Wilfrid Laurier University

Wir sehen, dass Sie über IE8 auf unsere Website zugreifen. Wir empfehlen Ihnen, stattdessen in Chrome, Safari, Firefox oder IE9+ anzuzeigen.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Durch die Auswahl von “Akzeptieren” und die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.


Mathematik-Genealogie-Projekt

Studenten:
Klicken Sie hier, um die Schüler in chronologischer Reihenfolge anzuzeigen.

NameSchuleJahrNachkommenschaft
Benoist, OlivierUniversité Paris Diderot - Paris 72012
Conduche, DenisUniversité Louis Pasteur - Straßburg I2006
Jiang, ZhiÉcole Normale Supérieure2010
Rempel, MaxUniversité Paris Diderot - Paris 72012

Laut unserer aktuellen Online-Datenbank hat Olivier Debarre 4 Schüler und 4 Nachkommen.
Wir freuen uns über jede zusätzliche Information.

Wenn Sie zusätzliche Informationen oder Korrekturen zu diesem Mathematiker haben, verwenden Sie bitte das Aktualisierungsformular. Um Studierende dieses Mathematikers einzureichen, verwenden Sie bitte das neue Datenformular und notieren Sie die MGP-ID dieses Mathematikers von 59624 als Betreuer-ID.

Das Mathematics Genealogy Project benötigt Mittel, um die Studentenhilfe und andere damit verbundene Kosten zu bezahlen. Wenn Sie spenden möchten, spenden Sie bitte online per Kreditkarte oder Banküberweisung oder senden Sie Ihren steuerlich absetzbaren Beitrag per Post an:

Mathematik-Genealogie-Projekt
Abteilung für Mathematik
Staatliche Universität von North Dakota
Postfach 6050
Fargo, North Dakota 58108-6050


Wirtschaftsmathematik

Dieses praktische Mathematikbuch für christliche Studenten behandelt persönliche Aufzeichnungen, Bankwesen, Steuern und Investitionen wie Aktien und Anleihen, Investmentfonds und Immobilien sowie die Präsentation von Lektionen und Problemen zu Vermögenswerten, Verbindlichkeiten und Kapitalerträgen und -ausgaben, Gewinn und Verlust: Belastungen, Gutschriften und doppelte Buchführung und Journale, Kontoauszüge und Buchführungskategorien. Es gibt auch eine Einheit zum Thema Management, die sich mit Themen wie Kennzahlenanalyse, Prozentanalyse, Break-Even-Point und Lagerumschlag beschäftigt.

Dies ist eine gute Ausbildung für Jungunternehmer und für diejenigen, die über Betriebswirtschaft oder Rechnungswesen nachdenken. Konzepte aus Arithmetik, Algebra und Geometrie fließen in Problemlösungsstrategien ein, wenn auch nicht auf einer tieferen Ebene.

Die Lehrerausgabe enthält Unterrichtspläne und Antworten auf alle Schulbuchprobleme. Der Lösungsschlüssel ist nützlich, enthält jedoch nur Lösungen für ausgewählte Probleme und ist kein vollständiger Antwortschlüssel. Ein Text- und Quizheft sowie der zugehörige Antwortschlüssel sind ebenfalls erhältlich. Der Text kann sowohl als einsemestriges als auch als ganzjähriges Studium verwendet werden. Empfohlen für die Klassen 10-12. [V. Thorpe/Cathy Duffy]

Preisinformationen

Wenn die Preise erscheinen, beachten Sie bitte, dass sie sich ändern können. Klicken Sie auf die Links, sofern verfügbar, um die Preisgenauigkeit zu überprüfen.


Inhalt

Wirtschaftsmathematik, manchmal genannt Wirtschaftsmathematik oder Verbrauchermathematik, ist eine Gruppe von praktischen Fächern, die in Handel und Alltag verwendet werden. In den Schulen werden diese Fächer oft an Schüler unterrichtet, die keine Hochschulausbildung planen. In den Vereinigten Staaten werden sie in der Regel an High Schools angeboten und in anderen Schulen, die Associate Degrees verleihen, können sie in die Betriebswirtschaftslehre aufgenommen werden. Der Schwerpunkt in diesen Kursen liegt auf den Rechenfähigkeiten und deren praktischer Anwendung, wobei die Praxis im Vordergrund steht.

Ein (US) Wirtschaftsmathematikkurs beinhaltet in der Regel eine Wiederholung der elementaren Arithmetik, einschließlich Brüche, Dezimalzahlen und Prozentsätze. Auch die elementare Algebra wird häufig im Zusammenhang mit der Lösung praktischer betriebswirtschaftlicher Probleme einbezogen. Die praktischen Anwendungen umfassen typischerweise Girokonten, Preisnachlässe, Aufschläge und Aufschläge, Gehaltsberechnungen, einfache und Zinseszinsen, Verbraucher- und Geschäftskredite sowie Hypotheken und Einnahmen.

Undergraduate Bearbeiten

"Wirtschaftsmathematik" umfasst Mathematik-Studiengänge im grundständigen Bereich von Wirtschaftsstudenten. Übliche Kredite sind betriebswirtschaftliches Kalkül [1] und Unternehmensstatistik. Programme können auch Matrixoperationen abdecken, wie oben erwähnt, und enthalten oft ein separates Modul zur Zinsberechnung. Diese Kurse konzentrieren sich in der Regel auf Probleme aus der Geschäftswelt und der Lehrplan wird entsprechend angepasst. [2] An vielen US-Universitäten studieren BWL-Studenten (stattdessen) "Finite Mathematik", [3] ein Kurs, der mehrere anwendbare Themen kombiniert, darunter grundlegende Wahrscheinlichkeitstheorie, eine Einführung in die lineare Programmierung, einige Matrizentheorie und einführende Spieltheorie der Kurs beinhaltet manchmal eine hochgradige Behandlung von Zahnstein.

Der Kalkülkurs legt besonderen Wert auf Differenzierung, die zu einer Kosten- und Ertragsoptimierung führt. Die Integration wird weniger betont, da weniger Geschäftsanwendungen vorhanden sind – hier [4] für einige Zinsberechnungen und für die (theoretisch) Aggregation von Kosten und / oder Erlösen verwendet – und sie technisch anspruchsvoller ist. Dementsprechend studieren die Studierenden in einem regulären Analysis-Kurs trigonometrische Funktionen, während die Kurse hier diesen Bereich normalerweise nicht abdecken. Was die formale Theorie betrifft, da es sich um angewandte Kurse handelt, werden im Gegensatz zu Standardkursen in Mathematik oder Naturwissenschaften nur sehr wenige Beweise oder Ableitungen aufgenommen. [2] (Allerdings siehe Bachelor of Science in Business Administration und Bachelor of Business Science.) Der Statistik-Lehrplan ist unter diesem Artikel beschrieben.

Beachten Sie, dass Wirtschaftswissenschaften, insbesondere diejenigen, die ein weiterführendes Studium in diesem Bereich anstreben, stattdessen ermutigt werden, normales Rechnen sowie lineare Algebra und andere fortgeschrittene Mathematikkurse, insbesondere Realanalyse, zu belegen. Einige wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge beinhalten (stattdessen) ein Modul in "Mathematik für Ökonomen", das eine Brücke zwischen den oben genannten Studiengängen "Wirtschaftsmathematik" und der mathematischen Ökonomie und Ökonometrie schlägt. Operations Management (und Management Accounting) kann in ähnlicher Weise ergänzende Lehrveranstaltungen in relevanten quantitativen Techniken, im Allgemeinen lineare Programmierung wie oben, sowie andere Optimierungstechniken umfassen.

Postgraduierten Bearbeiten

Auf postgradualer Ebene, Generalist Management- und Finanzprogramme beinhalten quantitative Themen, die für das jeweilige Studium grundlegend sind - oft ausgenommen Studenten mit entsprechendem Hintergrund. Dies sind in der Regel "Interessenmathematik" und Statistik, beides auf der oben genannten Ebene. MBA-Programme beinhalten oft auch Basic Operations Research (lineare Programmierung, wie oben) mit dem Schwerpunkt auf der Praxis und können die Themen kombinieren, da MSF-Programme auch angewandte Ökonometrie abdecken können.

Technischere Master in diesen Bereichen, z. B. in Management Science und Quantitative Finance, werden ein tieferes, theoretischeres Studium von Operations Research und Ökonometrie mit sich bringen und sich auf weiterführende Themen wie mathematische Optimierung und stochastische Berechnung erstrecken. Diese Programme beinhalten oder beinhalten nicht "Wirtschaftsmathematik" an sich.

Wenn mathematische Wirtschaftswissenschaften keine Voraussetzung für einen Abschluss sind, umfassen wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge oft "quantitative Techniken", die (angewandte) lineare Algebra, multivariate Analysis und Optimierung abdecken und unabhängig davon dynamische Systeme und Analyse umfassen können wird eingehend behandelt.


Kalkül für Unternehmen

Die meisten Business School-Professoren werden Ihnen helfen, die Kalküle zu verstehen, die Sie beim Durcharbeiten des Lehrplans kennen müssen. Wenn Sie jedoch die ganze Zeit damit verbringen, Mathematik zu lernen, während Sie in einem Programm sind, werden Sie von den meisten Kursen viel weniger bekommen, als Sie sollten. Es ist eine gute Idee, vor Beginn Ihres Programms einige grundlegende Rechenfertigkeiten zu beherrschen. Hier sind spezifische Konzepte, die Sie kennen sollten, bevor Sie gehen:

  • Funktionszusammenstellung und grafische Darstellung
  • Funktionsoperationen
  • Grenzen der Funktionen
  • Steigungen und Änderungsraten
  • Ableitungen und Differenzierung
  • Minimal- und Maximalwerte
  • Exponential und Logarithmen
  • Bestimmte und unbestimmte Integrale

Peterson's - Verbesserung der Noten seit 1966

Warum Petersons? Peterson's ist das weltweit führende Bildungsdienstleistungsunternehmen, das sich der Weiterbildung nach der High School und darüber hinaus widmet. Von der Kochschule bis zur medizinischen Fakultät – und alles dazwischen – Peterson’s hilft Ihnen, Ihre Ausbildung zu entdecken, vorzubereiten und zu finanzieren.

Jedes Jahr nutzen über 500.000 Schüler Petersons Bücher, Übungstests und Lerntools, um ihre Prüfungen zu bestehen. Wir sind auch außerordentlich stolz darauf, ein offizieller Testvorbereitungsanbieter des DSST zu sein, der unseren Männern und Frauen in Uniform auf der ganzen Welt College-Punkte durch Prüfung vergibt.