Kategorie Kommentare

Arten von skalaren Variablen
Kommentare

Arten von skalaren Variablen

Ordinal: zielt darauf ab, wie der Name schon sagt, eine Reihenfolge der Werte zu erstellen, die den Präferenzen des Befragten entspricht. Beispiel: Auf einer Skala wird A gegenüber B bevorzugt, es wird jedoch nicht ermittelt, wie viel A unter B liegt. Nominal: Dies sind die häufigsten Skalen in der Marketingforschung. Ihre Zahlen dienen dazu, die Wahl des Befragten zu identifizieren und nicht die Reihenfolge zu bestimmen oder auch wenn A besser ist als B.

Weiterlesen

Kommentare

Andrei Andreyevich Markov

Andrei Andreyevich Markov wurde am 14. Juni 1856 in Ryazan, Russland, geboren. Er starb am 20. Juli 1922 in Petrograd (heute St. Petersburg), Russland. Er absolvierte die Universität von St. Petersburg (1878), wo er 1886 Professor wurde. Markovs frühe Arbeiten befassten sich hauptsächlich mit Zahlentheorie und -analyse, kontinuierlichen Brüchen, Integralgrenzen, Approximationstheorie und Reihenkonvergenz.
Weiterlesen
Kommentare

Gaspard Mönch

Der Franzose Gaspard Monge, Sohn eines armen Geschäftsmannes, besuchte unter dem Einfluss eines Oberstleutnants die Militärschule von Mezière, wo er später unterrichtete. Er war einer der Mathematiker der Französischen Revolution und trug viele Artikel zu den "Erinnerungen der Akademie der Wissenschaften" bei.
Weiterlesen
Kommentare

Alexis Claude Clairaut

Alexis Claude Clairaut wurde am 7. Mai 1713 in Paris (Frankreich) geboren und starb am 17. Mai 1765 ebenfalls in Paris. Als Sohn eines französischen Mathematikers, von dem er seine Ausbildung erhielt, wurde er einer der frühesten und berühmtesten Mathematiker der Geschichte. Mit 10 Jahren studierte er Analysis, veröffentlichte mit 13 seine erste mathematische Arbeit und schrieb mit 18 eine mathematische Abhandlung.
Weiterlesen
Kommentare

Karl Theodor Wilhelm Weierstrass

Karl Theodor Wilhelm Weierstrass wurde in Deutschland aus einer liberalen katholischen Familie geboren. Weierstrass mochte keine Musik, machte sich aber in seinem Studium sehr gut. Von seinem Vater ermutigt, ging er an die Universität Bonn, um Jura zu studieren. Dann lernte er Trinken und Fechten anstelle von Recht und Mathematik und ging ohne Abschluss.
Weiterlesen
Kommentare

Georg Simon Ohm

Georg Simon Ohm wurde am 16. März 1789 in Bayern (Deutschland) geboren und starb am 6. Juli 1854 in München. Ohm, Physiker und Mathematiker, war Mathematiklehrer in Köln und Nürnberg. Zwischen 1825 und 1827 entwickelte er die erste mathematische Theorie der elektrischen Leitung in Schaltkreisen, die auf der Untersuchung der Fourier-Wärmeleitung und der Herstellung von Metalldrähten unterschiedlicher Länge und Durchmesser beruhte, die für seine Untersuchungen der elektrischen Leitung verwendet wurden.
Weiterlesen
Kommentare

Tarento Archites

Arquitas de Tarento wurde 428 v. Chr. In Tarento, einer griechischen Kolonialstadt in Süditalien, geboren und starb 365 v. Chr. Er war ein griechischer Mathematiker, Astronom, Musiker und Politiker. Der legitime Vertreter der pythagoreischen Schule und des platonischen Charakters war einer der Verantwortlichen für grundlegende Änderungen in der Mathematik des 5. Jahrhunderts vor Christus.
Weiterlesen
Kommentare

Robert Erinnere dich

Robert Record war ein englischer Mathematiker, Sohn von Thomas Record und Rose Jones. Er wurde 1510 in Tenby, Wales (England) geboren und starb 1558 in London. Er ist bekannt dafür, das Gleichheitszeichen (=) im Jahr 1557 zu schaffen. Das Gleichheitszeichen war nicht immer das Parallele, das wir so gewohnt sind.
Weiterlesen
Kommentare

Marin Mersenne

Marin Mersenne wurde am 8. September 1588 in Oize-Maine, Frankreich geboren. Er starb am 1. September 1648 in Paris, Frankreich. Er ist bekannt für seine Arbeiten zur Klärung und Korrespondenz zwischen bedeutenden Philosophen und Wissenschaftlern sowie für seine Arbeiten zur Zahlentheorie. Mersenne besuchte das Mans College und verbrachte ab 1604 fünf Jahre am Jesuitenkolleg von La Fleche.
Weiterlesen
Kommentare

Löse und verdiene 1 Million Dollar

Im Jahr 2000 kündigte das Clay Mathematics Institute an, dass es jedem Mathematiker, der einige der sogenannten "Millenniumsprobleme" lösen könne, den Preis in Höhe von 1 Million US-Dollar zahlen werde. Dies sind sieben Probleme, die im Laufe der Jahrhunderte entstanden sind und noch nie gelöst wurden. Nach zehn Jahren löste der Russe Grigori Perelman eine davon, die „Poincaré Conjecture“, eine Reihe abstrakter Berechnungen mit dreidimensionalen Kugeln.
Weiterlesen
Kommentare

Seki Takakazu

Seki Takakazu, auch bekannt als Seki Kōwa, wurde im März 1642 in Fujioka (Japan) geboren und starb am 24. Oktober 1708 in Edo (heute Tokio), Japan. Er wurde in eine Familie von Samurai-Kriegern hineingeboren. Sehr jung wurde er jedoch von einer Adelsfamilie namens Seki Gorozayemon adoptiert. Der Name, unter dem er heute bekannt ist, leitet sich von der Familie ab, die ihn adoptiert hat.
Weiterlesen
Kommentare

Was ist ein Enupla?

Ein enuple ist eine geordnete Folge von n Elementen. Es ist auch als n-Tupel, n-Tupel oder einfach Tupel bekannt. Wenn n = 2 ist, können wir die Sequenz double nennen. Zum Beispiel ist (1,2) ein Double. Die Folge (-2, 1) ist ein weiteres Doppel. Aus diesem Grund unterscheidet sich ein Enuple von einer Menge durch Folgendes: - Ein Enuple kann ein Objekt mehr als einmal enthalten.
Weiterlesen
Kommentare

Was sind Mersenne-Zahlen?

Dies sind ganze Zahlen der Form M p = 2 p -1. Wenn M p eine Primzahl ist, ist es auch p. Sie sind nach ihrem angesehensten Gelehrten Marin Mersenne benannt. Die ersten sind die Null-Mersenne (M 0 = 0) und die Einheit (M 1 = 1). Es gibt erstklassige und nicht erstklassige Mersennen, aber Cousins ​​und Cousinen sind die am besten untersuchten.
Weiterlesen
Kommentare

Der Mathematiker brannte für "Hexerei"

Der französische Schriftsteller Alphonse Rebière berichtet in seinem Buch Mathématiques et mathématiciens (1889), dass der russische Zar Iwan IV. Mit dem Spitznamen "der Schreckliche" einmal ein Problem für einen Geometer in seinem Hof ​​war. Es galt zu bestimmen, wie viele Ziegel benötigt würden, um ein normales Gebäude zu bauen, dessen Abmessungen angegeben waren.
Weiterlesen
Kommentare

Pythagoras

"Pass auf: In einem rechtwinkligen Dreieck ist das Quadrat der Hypotenuse gleich der Summe der Quadrate der Kragen. Das heißt: a 2 = b 2 + c 2. Ist das klar?" Der Lehrer lässt die Kreide fallen und wendet sich an die Klasse: "Dies ist die Aussage des Satzes von Pythagoras. Nun wollen wir mit der Demonstration fortfahren." Als sich der Lehrer wieder an die Tafel wendet, sehen sich einige Schüler an: "Und wer war dieser Pythagoras?
Weiterlesen
Kommentare

Der Strich in der Mitte von sieben

Viele Leute setzen beim Schreiben der Zahl 7 immer noch einen kleinen Strich in die Mitte der Zahl. Offiziell existiert diese kleine Spur nicht, wie wir auf Computertastaturen oder Taschenrechnern sehen können. Aber woher stammt dieser Brauch? Um die verschiedenen Schreibweisen von Nummer 7 besser zu verstehen, sollte beachtet werden, dass unser System aus dem indo-arabischen System stammt.
Weiterlesen
Kommentare

Berechnung der Anzahl der Christbaumschmuck

Zwei 20-jährige Mitglieder der University of Sheffield Mathematical Society (UK) haben in Zusammenarbeit mit dem Geschäft von Debenhams eine Formel entwickelt, um den perfekten Weihnachtsbaum zu schmücken, nackte Zweige oder grelle Verzierungen zu beenden und die Verzierungen zu berechnen benötigte Menge an Kugeln, Bändern, Lichtern und die Größe des Sterns oben.
Weiterlesen
Kommentare

Zentralisierte hexagonale Zahlen

Wir wissen, dass eine sechseckige Zahl eine ist, die in Form eines Sechsecks dargestellt werden kann, wie beispielsweise die Zahl 6: Es gibt jedoch auch zentralisierte sechseckige Zahlen, bei denen es sich um solche handelt, die in sechseckiger Form angeordnet werden können und mit einem Punkt beginnen. in der Mitte. Beispiele: Quantifizierung von Personen bei öffentlichen Veranstaltungen Index Weiter >> Rubins Vase
Weiterlesen
Kommentare

Die fabelhafte # 142857

Diese Zahl, multipliziert mit 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8 oder 9, ergibt eine andere Zahl, deren Ziffern in derselben Reihenfolge wie das Original sind. Wenn das Ergebnis jedoch aus 7 statt 6 Ziffern besteht, addieren Sie einfach die erste zur letzten Zahl, um die Sequenz erneut abzurufen. Siehe: 142857 x 5 = 714285 142857 x 8 = 1142856, Summieren der Extreme (1 + 6) = 7 -> 714285 Das Beste ist, Sie müssen nicht 142857 erhalten, Sie können eine beliebige 6-stellige Zahl in dieser Reihenfolge erhalten. dass sie alle diese Eigenschaft haben.
Weiterlesen
Kommentare

Nummer zwei und die Sprüche

Es gibt mehrere Sprichwörter, die die Nummer zwei betreffen. Beispiele: "Ein Vogel ist besser als zwei fliegende". "Warner ist zwei wert." "Töte zwei Fliegen mit einer Klappe". "Ein Take besser als zwei, werde ich dir geben." "Zwei Gewinne passen nicht in eine Tasche." "Zwischen den beiden kommt der Teufel und wählt."
Weiterlesen
Kommentare

Magie mit dem Kalender

Lassen Sie eine Person einen bestimmten Kalendermonat in einem 3-mal-3-Quadrat mit 9 Tagen markieren. Unten sehen Sie ein Beispiel für eine Kalenderauswahl für August 2005. August 2005 So Mo Di Mi Do Fr Sa 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 Bitten Sie sie dann, Ihnen das kleinste Datum auf dem Platz mitzuteilen, und sagen Sie, dass Sie allein mit diesem Datum die Summe aller ausgewählten Daten herausfinden werden.
Weiterlesen